Wettkampfberichte

Kreisvergleichskampf in Bruchköbel

Nach dem knappen Gesamtsieg im vergangenen Jahr erzielte dieses Jahr der gastgebende Leichtathletikreis Offenbach/Hanau beim Kreisvergleichskampf in Bruchköbel den 3. Platz. Hinter dem Kreis Wetterau mit 621,5 Punkten und dem Main-Taunus-Kreis mit 603 Punkten sicherten sich die Gastgeber mit 516,5 Punkten mit nur 1 Zähler Vorsprung vor Darmstadt/Dieburg den letzten Platz auf dem Siegertreppchen. Rang 5 ging an Frankfurt mit 459 Punkten, gefolgt von Gelnhausen/Schlüchtern mit 451 und Limbur ...

HM Senioren Kugel/Diskus/Hammer

Mit 6 Hessenmeisterschaften waren die Athleten des Leichtathletikkreises Offenbach/Hanau bei den Wurfmeisterschaften der Seniorenklassen in Niederselters sehr erfolgreich. 2 Meisterwimpel gingen an Thomas Hufnagel (LG Seligenstadt), der bei den Männern M30 sowohl im Kugelstoßen mit 9,71 Metern als auch im Diskuswerfen mit 27,81 Metern nicht zu bezwingen war. Im Hammerwurf bekam er für 21,46 Meter die Silbermedaille.

Ishild Müller (TGS Niederrodenbach) holte sich den Meistertitel i ...

Senioren-Weltmeisterschaften

Bei den 23. Seniorenweltmeisterschaften im spanischen Málaga, wo über 8000 Athleten zwischen 35 und 100 Jahren um Medaillen kämpfen, erzielten die Starter aus dem Leichtathletik-Kreis Offenbach-Hanau zwei Medaillen. Peter Blank (TG Hanau), seit 11 Jahren Kreisrekordhalter in der Männerklasse (77,15 Meter), startete erstmalig bei einer Senioren-WM und wurde in der Klasse M 55 nur knapp geschlagen Vizeweltmeister. Von Beginn an lag er mit 61,26 Metern aus dem 1. Versuch in Führung. Diese W ...

KM Einzel U12+U14 in Offenbach

Für die besten Leistungen bei den Kreismeisterschaften des Leichtathletikreises Offenbach/Hanau in den Altersklassen U14 und U12 in Offenbach sorgten die Teilnehmer in der männlichen Jugend M13. Christian Wolf (LAZ Bruchköbel) gewann 4 Goldmedaillen und verpaßte über 60m Hürden in 9,57 Sekunden den fast 20 Jahren alten Kreisrekord nur um 4 Hundertstel. Fast noch höher einzuschätzen ist sein Diskuswurf auf 35,32 Meter, der ihn aktuell auf Platz 4 der Deutschen Bestenliste bringt. Groß ...

Abendsportfest in Wiesbaden

Für einen Paukenschlag sorgte Sophie Ullrich (TG Hanau) beim parallel ausgetragenen Abendsportfest in Wiesbaden. Im einem hochklassig besetzten Weitsprungwettbewerb, u.a. mit der Olympiateilnehmerin Alexandra Wester (ASV Köln/6,59 Meter) wuchs sie über sich hinaus und steigerte sich auf über überragende 5,85 Meter. Mit dieser Weite siegte sie bei der weiblichen Jugend U20 mit mehr als 20 Zentimetern Vorsprung. Emilio Maccioni (SC Steinberg) knackte über 800m der Kinder M10 deutlich die ...

BMW Cloppenburg-Meeting in Trier

Mit überragenden Leistungen beendeten beim 1. BMW Cloppenburg-Meeting in Trier die Mittelstreckler Lukas und Marius Abele (beide SSC Hanau-Rodenbach) ihre diesjährige Bahnsaison. In einem international besetzten Rennen über 1500m hielt sich Lukas von Beginn an in der Spitzengruppe und übernahm eingangs der letzten Runde sogar die Führung. Im Ziel musste er sich nur knapp einem Italiener geschlagen geben und verbesserte seinen Hausrekord auf herausragende 3:40,85 Minuten. Damit nähert er ...

Deutsche U16-Meisterschaften

Nachdem Katja Seng (TG Hanau) bei ihrem Triumph bei den Süddeutschen Meisterschaften in Walldorf ihren eigenen Kreisrekord im Diskuswurf der Jugend W15 auf 38,50 Meter steigern konnte, zeigte sie sich auch bei der Deutschen U16-Meisterschaft in Wattenscheid nach wie vor herausragend in Form. Gleich im 1. Versuch sicherte sie sich mit einem Wurf auf 34,94 Meter frühzeitig die Qualifikation für das Finale der besten 8 und lag von Beginn an auf Medaillenkurs. Im 3. Durchgang steigerte sie sic ...

Kelkheim-Wetzlar-Langgöns-Erbach

Mit verschiedenen Wettbewerben setzten die Leichtathleten des Kreises Offenbach/Hanau nach den Sommerferien ihre Freiluftsaison fort.

Bei den offenen Kreismeisterschaften in Kelkheim gewann Kornelia Wrzesniok (TV Neu-Isenburg) den Speerwurf mit 27,21 Metern und das Kugelstoßen mit 9,81 Metern. Zweimal Platz 1 erzielte auch Elisabeth Wisniewski (LG Rodgau) in der Klasse W60. Sie schleuderte dem Speerwurf auf 23,29 Meter, die 3kg-Kugel landete bei 7,85 Metern. Monika Hedderich (LG Offe ...

Werfertag in Niederselters und Zehnkampf in Weingarten

Ausnahmelos Siege gab es für die 4 Teilnehmer aus dem Kreis Offenbach beim 2. Werfertag der LSG Goldener Grund in Niederselters. Sascha König (LG Seligenstadt) stieß bei den Männern M40 die 7,26kg schwere Kugel gleich zweimal auf seine Tagesbestmarke von 10,76 Meter. Im Diskuswerfen mit 27,49 Metern und im Hammerwerfen auf 24,83 Meter ließ er seine Geräte jeweils im 5. Versuch auf die Siegesweite segeln.

Sein Clubkollege Thomas Hufnagel war in den gleichen Disziplinen der Männe ...

Seniorensportfest in Langen

Eine Dreifachsiegerin gab es aus dem Bereich des Leichtathletikkreises Offenbach/Hanau beim 39. Regionalen Seniorensportfest in Langen. Bei einem der letzten traditionellen Sportfeste in Hessen waren auch Aktive und Jugendklassen zum Start zugelassen. Und so war in der Frauenklasse Mirjana Davidovic (LG Rodgau) sowohl über 100m in 14,71 Sekunden als auch im Weitsprung mit 4,59 Metern und im Kugelstoßen mit 8,69 Metern nicht zu bezwingen.

Malin Schobert (LG Rodgau), eigentlich noch d ...

Abendsportfest in Pfungstadt

Zweimal Platz 1 ging an die 3000m-Läufer des SSC Hanau-Rodenbach. Ingbert Reinke knackte in der Klasse M40 in 9:58,93 Minuten knapp die 10-Minten-Grenze, Constanze Paoli triumphierte in der weiblichen Jugend U16 in 11:28,82 Minuten.

Thomas Szczuka (LG Offenbach) stand in der Klasse M55 sogar zweimal an der Startlinie über die Mittelstrecken. Über 800m war er in 2:25,82 Minuten nicht zu bezwingen, über 3000m belegte er in 11:57,88 Minuten den 3. Rang.

Alle 3 Podiumsplätze ...

Deutsche Seniorenmeisterschaften

Der schnellste Deutsche über 100m kommt aus Offenbach. Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten in Mönchengladbach zog Dieter Müller (LG BEC) in der Altersklasse M70 mit 14,48 Sekunden aus dem Vorlauf nur als achtschnellster in das Finale ein. Auf der Innenbahn sprintete er im Endlauf aber seiner Konkurrenz davon und war in 14,06 Sekunden nicht zu bezwingen. Ähnlich seinem Vorbild Usain Bolt triumphierte er auch in der 4x100m-Staffel seines Vereins. Als Schlußläufer ...