Alle Veranstaltungen werden nach der IWB neueste Ausgabe, der DLO und der VAO durchgeführt. Sie stehen unter Aufsicht des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.

1. Veranstalter

Hessischer Leichtathletik-Verband, Kreis Offenbach/Hanau


2. Ausrichter

Der vom Kreisvorstand beauftragte Verein oder eine LG.


3. Teilnahmeberechtigung

Bei den Meisterschaften und Bestenkämpfen aller Altersklassen sind nur Mitglieder der dem HLV angehörenden Vereine bzw. einer genehmigten Leichtathletik-Gemeinschaft oder Startgemeinschaft teilnahmeberechtigt. Alle Wettkämpfer ab Jugend U14 müssen im Besitz eines gültigen Startpasses sein. !! Athleten ohne gültigen Startpass werden von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Voraussetzung für die Teilnahme an Wettkämpfen sind:

a) der Besitz eines gültigen Startpasses, der auf Verlangen vorzulegen ist

b) die ordnungsgemäße Meldung durch den Verein


4. Vor-, Zwischen- und Endläufe

Aus den Vorläufen kommen die Zeitbesten in die vor Beginn der Wettkämpfe festgesetzte Anzahl von Zwischenläufen oder in den Endlauf. Sind keine Zwischenläufe im Zeitplan vorgesehen, werden ab 4 Vorläufen B-Endläufe und ab 6 Vorläufen C-Endläufe durchgeführt.

In allen Sprung-, Stoß- und Wurfwettbewerben werden in Vorkämpfen mit drei Versuchen die acht Besten für den Endkampf ermittelt.

Athleten die außer Wertung (AK) starten, können nur an den Vorkämpfen oder Vorläufen teilnehmen.

Beim DJMM-Wettkampf und beim Kreise-Vergleichskampf werden nur vier Versuche in den technischen Disziplinen durchgeführt.


5. Ausschluß von Teilnehmern

Teilnehmer, die sich am Stellplatz gemeldet haben oder in den Vorkämpfen/-läufen eine weitere Teilnehmerberechtigung erworben haben, diese aber nicht wahrnehmen, werden von der Teilnahme an weiteren Wettbewerben ausgeschlossen. Eine Ausnahme bildet der Verzicht eines Teilnehmers, den er dem Schiedsrichter sofort nach Ende des Vorlaufes oder Vorkampfes vor Weitergabe der Wettkampfliste bekanntgeben muß.


6. Wertungen

Alle Wettbewerbe ab Jugend U18 ( Halle ab Jugend U16) finden als gemeinsame Wertung mit dem Kreis Gelnhausen/Schlüchtern statt.


7. Meldungen

Die Meldungen sind an die vorgeschriebene Anschrift oder per email bis zum Ende des Meldeschlusses auf DLV Formular zu richten.

Sofern möglich sind die Meldungen auf der Homepage des Kreises oder bei LA.net abzugeben.

Ab Jugend U14 sind die Startpassnummern auf dem Meldeformular oder im Onlinesystem mit anzugeben. Meldungen die diesen Vorschriften nicht entsprechen, werden zurückgewiesen und gelten als nicht angenommen.

Nachmeldungen werden am Wettkampftag nicht mehr angenommen.

Zwischen Meldeschluß und Wettkampftag können Nachmeldungen nur nach Möglichkeit und in Absprache mit der auf der Ausschreibung benannten Kontaktperson, unter Zahlung einer zusätzlichen Gebühr (doppeltes Meldegeld), entgegengenommen werden.

Alle gemeldeten Teilnehmer starten in ihren gemeldeten Altersklassen und Wettbewerben. In höheren Altersklassen dürfen die Athleten gemäß DLO, IWB nur starten, wenn in ihrer Altersklasse kein Wettkampf ausgeschrieben ist.

Eine KM/KB Wertung erfolgt jedoch nur, wenn mindestens drei Teilnehmer pro Altersklasse antreten.


8. Startnummern werden wie folgt getragen

Läufe auf der Brust

technische Wettbewerbe auf Brust oder Rücken


9. Organisationsgebühren

  Männer/Frauen U20/U18 U16/U14 U12-U8
Einzel   3,50 €  3,50 €  3,50 €  2,50 €
Staffel  5,00 €  5,00 €  5,00 €  4,00 €
Langstaffel  6,00 €  5,00 €  5,00 €  5,00 €
Crosslauf/Straßenlauf gemäß Ausschreibung Veranstalter    
Dreikampf  5,00 €  5,00 €  5,00 €   4,00 € 
Vierkampf      6,00 € 5,00 €
Fünfkampf   7,00 €  7,00 €    
Blockwettkampf      6,00 €  
Siebenkampf  10,00 €  10,00 €  10,00 €  
Neunkampf      12,00 €  
Zehnkampf  14,00 €  14,00 €    
DJMM      25,00 €  
Kreisvergleich      30,00 €  
KiLa Mannschaft        30,00 €